Pflegehilfsmittel

Pflegehilfsmittel

Pflegehilfsmittel sind Geräte und Sachmittel, die zur häuslichen Pflege erforderlich sind. Sie erleichtern die Pflege und lindern die Beschwerden der pflegebedürftigen Person oder tragen dazu bei, ihr eine selbstständigere Lebensführung zu ermöglichen. Technische Pflegehilfsmittel werden von der Pflegekasse in der Regel teilweise oder gegen eine Zuzahlung zur Verfügung gestellt. Verbrauchsprodukte muss der Pflegebedürftige selbst kaufen. Er erhält von der Pflegekasse eine Erstattung in Höhe von bis zu 60 Euro monatlich. Beispiele sind Einmalhandschuhe oder Betteinlagen.

Tabelle Pflegehilfsmittel

PflegegradLeistungen für Pflegehilfsmittel
Pflegegrad 1 – 560 Euro

Bestellen Sie kostenfreie Pflegehilfsmittel

Die Pflegekasse übernimmt Kosten für Pflegehilfsmittel in Höhe von 60 € monatlich. Jetzt Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel, Bettschutzeinlagen, Schutzschürzen und Mundschutz zum Nulltarif bestellen. Sie sparen jedes Jahr 720 €.

Vorteile

  • Kostenlose monatliche Lieferung
  • Jederzeit kündbar
  • Box individuell zusammenstellbar
  • Persönlicher Kundenservice

Antrag